Home Ernährung & Rezepte Spargel mit Frühlingszwiebel-Dressing

Spargel mit Frühlingszwiebel-Dressing

von redaktion

von Hugh Fearnley-Whittingstall

Spargel mit Frühlingszwiebel-Dressing

von Hugh Fearnley-Whittingstall Ernährung & Rezepte Spargel mit Frühlingszwiebel-Dressing European Drucken!
Portionen: 4
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertung/en )

Zutaten

  • ca. 250 g Spargel
  • Für das Dressing
  • 2 TL glatte Petersilie, gehackt
  • 1 TL Sumach
  • 2 TL Kapern, abgespült, abgetropft, grob gehackt
  • fein abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone und Saft nach Geschmack
  • 1 TL scharfer, englischer Senf
  • 4 Frühlingszwiebeln, geputzt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Meersalz und
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Das Dressing erhält durch Sumach, ein Gewürz aus der nahöstlichen Küche mit einem wunderbar frischen und zitronigen Aroma, seine besondere Note. Es passt ideal zu allen Arten von knackigem Sommergemüse – sei es roh oder leicht blanchiert. Für das Dressing alle Zutaten mischen. Mit einem Spritzer Zitronensaft, etwas Pfeffer und wenig Salz würzen (die Kapern sind schon salzig). Gut umrühren. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Das holzige Ende der Spargel entfernen (sie brechen an der Stelle, wo sie holzig werden). Die Spargel im kochenden Wasser knapp 3 Minuten garen, sehr dünne, frische Spargel eventuell nur 1-2 Minuten. Wenn die Spargel gar sind, 3-4 Esslöffel von der Kochflüssigkeit zum Dressing geben. Die Spargel abgießen und auf eine vorgewärmte Platte oder Teller legen. Das Dressing darüber verteilen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar