Home Heilpflanzen zur Jahreszeit Die Hänge-Birke

Die Hänge-Birke

Betula pendula Roth.
F
amilie der Birkengewächse (Betulaceae)
Medizinisch anerkannt sind Extrakte von Birkenblättern bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Die Zubereitungen aus den Blättern sind stark wassertreibend. Als Darreichungsformen gibt es Teezubereitungen, Extrakte (als Tropfen oder Dragees) und Frischpflanzenpresssäfte.

Am häufigsten werden die Blätter für Arzneimittelzubereitungen verwendet. In der Volksmedizin kommen auch der Saft der Birke und der so genannte Birkenteer zur Anwendung. Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Birkenblätter sind Flavonoide, die bei Harnwegserkrankungen als wirksam angesehen werden. Weiterhin finden sich darin noch Ätherisches Öl, Phenolcarbonsäuren, Gerbstoffe, Harze, Triterpenalkohole und Vitamin C.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar