Home Ernährung & Rezepte Culurgiones di patate e pecorino

Culurgiones di patate e pecorino

von redaktion

Gefüllte Teigtaschen mit Kartoffeln und Schafskäse

Culurgiones di patate e pecorino

Drucken!
Portionen: 4
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertung/en )

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 300 g Pecorino, gerieben
  • einige frische Minzblätter
  • 1 Knoblauchzehe,
  • abgezogen und fein gehackt
  • 3 EL Schmalz (strutto)
  • Für den Teig:
  • Salz
  • 300 g feiner Hartweizengrieß

Zubereitung

Für die Füllung die Kartoffeln kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Den Kartoffelbrei mit den anderen Zutaten vermischen und die Masse etwas ruhen lassen. Für den Teig 100 ml Wasser und etwas Salz vermischen. Dann Salzwasser und Grieß langsam zu einem elastischen, glatten Teig verarbeiten und diesen dünn ausrollen. Daraus etwa 10 cm große Kreise ausstechen und darauf jeweils einen Löffel der Füllung platzieren. Die beiden Seiten über der Füllung zusammenklappen und von unten nach oben mit den Fingern zur traditionellen Form »verzopfen«. In kochendem Salzwasser 15–20 Minuten garen. Mit Tomatensauce und frisch geriebenem Pecorino servieren.


Buchtipp: La Cucina Sarda

Sardinien für Genießer

Christian Verlag
Hardcover, Format 22,5 x 27,1 cm
320 Seiten, ca. 140 Farbfotos
ISBN 978-3-95961-290-6
D 39,99 €, A 44,89 €
Jetzt kaufen!

Sie ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und für viele Italiens schönste: Sardinien. Beliebt wegen des azurblauen Meers, den weißsandigen Stränden, dem urwüchsigen Landesinneren und der fantastischen Küche. Für alle, denen die Zeit zum nächsten Urlaub zu lang wird, ist das Buch ein wahrer kulinarischer Lückenfüller: Die fotografische Rundreise entlang der Küste Sardiniens und durch das Landesinnere wird von 85 Originalrezepten begleitet. Traditionelle Gerichte stoßen auf neue Interpretationen und spiegeln so die kulinarische Vielfalt Sardiniens wider. Buon appetito!

FOTOGRAFIE UDO BERNHART

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More