Home Bücher mit gesundem Wissen Buch: Die Pflanzenbilder des »I. H.«

Buch: Die Pflanzenbilder des »I. H.«

von redaktion

Die Pflanzenbilder des »I. H.«
Eine rätselhafte Sammlung handkolorierter Glasdiapositive

Christiane Jacquat

AT Verlag
gebundene Ausgabe, 228 Seiten, 230 Farbfotos, Format 23 x 30 cm
ISBN: 978-3-03902-000-3
D 49,- € / A 50,- €
Jetzt kaufen!

Im Botanischen Museum der Universität Zürich lagerte jahrzehntelang ein Schatz. Fünf Holzkästen mit handkolorierten Glasdiapositiven von Pilzen, Flechten, Moosen, Farnen und Blütenpflanzen, viele von ihnen versehen mit den Initialen
»I. H.«. Aufgrund der verwendeten Technik mussten die Dias Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden sein. Doch wer verbarg sich hinter den Initialen? Das Rätsel konnte gelöst werden, der Urheber war Josef Hanel (1865-1940), ein Meister der Fotografie und begnadeter Künstler. Das Buch erzählt die spannende Geschichte der Spurensuche, zeichnet Hanels Lebenslauf nach und präsentiert erstmals die 208 Pflanzenbilder aus der Sammlung. Die Bilder mit eigenem Charme und künstlerischer Qualität sind wahre Zeitzeugen der Geschichte.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar